Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback
   20.10.12 06:16
    Are you a student?
   21.10.12 01:09
    A few months    21.10.12 20:07
   
I'm sorry, I didn't catc
   22.10.12 15:05
    I'm not sure    23.10.12 01:35
   
   14.12.12 23:02
   
http://myblog.de/evi-auf-reisen

Gratis bloggen bei
myblog.de





San Francisco

Im 3er-Pack haben wir uns dann nach San Francisco gemacht. Auf diese Stadt habe ich mich sehr gefreut. Dort angekommen, haben uns Sonnenschein und royal-blaues Wasser begrüßt. Die Stadt war so richtig schön und ich habe mich am Hafen auch richtig heimisch gefühlt. Am 2.ten Tag haben wir uns Räder gemietet und sind durch die Stadt über die Golden Gate Bridge gefahren. Auf dem anderen Ende sind wir nach Sausalito gefahren. Ein wirklich schöner Ort, der mich ein wenig an das Treppenviertel in Blankenese erinnert hat. Anschließend sind wir wieder mit der Fähre mit einem schönen Blick auf die goldene Stadt nach San Francisco gefahren. Ich muss schon sagen, die leicht hügeligen Staßen haben meiner Kondition zu schaffen gemacht. Die Anstrengung hat sich jedoch gelohnt:-) In diese Stadt würde ich mich glatt verlieben, wäre das Wetter leider nicht so regnerisch. In San Francisco haben wir und dann auch noch Alcatraz und die Lombard Street angeschaut (bekannt aus zahlreichen Filmen). Natürlich haben wir auch hier und da mal gefeiert. Dabei haben wir Gesellschaft von Leuten aus Korea und Belgien aus dem Hostel gehabt. In San Francisco habe ich mich ab und auch mit Aylin getroffen, die ich in Vegas kennengelernt hat. Aylin ist Türkin und lebt in London, dabei hat sie die Kündigung ihres Arbeitgebers zum Anlass genommen, ein wenig auf Reisen zu gehen. So trifft man halt hier und da kurzzeitige Wegbegleiter. Einen längeren Wegbegleiter haben wir dann auch in San Franciso verabschiedet. Der Engländer James hat sich nach 9 Monaten auf Reisen erst nach NY nund dann in auf den Weg in die Heimat gemacht. Und so haben wir San Francisco im 2er-Pack verlassen...:-) San Francisco war so, wie ich es mir vorgestellt habe, lediglich die alten Hippies habe ich vergeblich gesucht. Dafür hat es an jeder Ecke nach ihnen gerochen;-)

13.6.11 06:16
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung